Christian Weicht
Fachberatung Kriminalprävention

Bewerten von Planungsentwürfen aus kriminalpräventiver Sicht

Ziel einer Bewertung ist es, zukünftige Kriminalitätsgefahren bereits in einem Planungsentwurf zu erkennen und Empfehlungen zu geben, damit die Kriminalitätsgefahren nicht Realität werden. 

Vorträge und Schulungen für Planungsbeteiligte

Stadt-, Raumplanung, Architektur, Polizei oder politische Verantwortliche von der Wirkung der städtebaulichen Kriminalprävention in kurzen knappen Schritten zu überzeugen, bereitet mir immer wieder besondere Freude. 

Beurteilung von bestehenden Raumstrukturen zur Feststellung von Kriminalitätsfördernden Strukturen

Crime Hot Spots verursachen den Großteil der Kriminalität in der Stadt. Häufig kann mit einfachen Mitteln eine schnelle und erkennbare positive Wirkung erreicht werden. 

Empfehlungen zur Beseitigung von kriminalitätsfördernden Strukturen im Raumbestand

Raumplanung und Architektur sind nicht meine Fachgebiete. Mein Wissen begründet sich jahrelange Erfahrungen, wie Täter Raumstrukturen nutzen, welche Raumstrukturen die Entstehung von Straftaten unterstützen und welche Raumfaktoren Angst auslösen können. Daraus kann dann in Zusammenarbeit eine Strategie zur Beseitigung dieser Raumstrukturen und Raumfaktoren entwickelt werden.

Personalschulungen

Vermehrt sieht sich der öffentliche Dienst gewalttätigen Angriffen am Arbeitsplatz ausgesetzt. Durch entsprechende Schulungen können Sie Ihrem Personal eine Möglichkeit bieten, sich gegenüber aggressiven Personen zu schützen. Ich unterstütze Sie gern.


Beeratung für Verbände


Beratung für Unternehmen


Beratung für Zuhause



Beratungsangebot


Beratungsangebot


Fachberatung für Verbände